MINIFLOW ®

Home » PRODUKTE » MINIFLOW ®
MINIFLOW® PRODUKTBESCHREIBUNGPRONGS, MASKEN, MÜTZEN
MINIFLOW® PRODUKTBESCHREIBUNG

MINIFLOW® NASALES CPAP SYSTEM – CONTINOUS FLOW

Miniflow® ist ein nCPAP Generator, welcher im CPAP Modus an Beatmungsgeräten sowie an sogenannten „Bubble“-Systemen verwendet werden kann. Dazu kann der Miniflow® an den Inspirations- und Exspirationsschlauch des Beatmungsgerätes angeschlossen werden. Die Therapieparameter werden über das Beatmungsgerät geregelt.

Miniflow®  kann mit folgenden Beatmungsgeräten betrieben werden:

  • Maquet Ventilatoren Servo i, Servo n
  • Hamilton Ventilatoren
  • SLE 5000 / 2000
  • Newport e360
  • und weitere

Der Miniflow® wird an den Inspirationsschlauch und den Exspirationsschlauch angeschlossen, dabei kann, wenn eine patientennahe Druckmessung nötig ist, ein T-Stück zur Druckmessung in die Verbindung integriert werden (REF 4010).

Equipement assembly

Ebenso wird Miniflow® mit unserem Bubble-CPAP-System verwendet. Diese einfache und günstige Lösung ermöglicht die nCPAP Therapie auf einem Drucklevel. Wir empfehlen die Nutzung einer externen Drucküberwachung. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Verkaufsabteilung.

Am Miniflow® werden die gleichen Prongs, Masken und Mützen wie für den Medijet® benützt.

nCPAP-BUNDLE

nCPAP-BUNDLE

Miniflow

Wichtig: Miniflow® ist ein Einmalprodukt zur Verwendung für nur einen Patienten! Beachten Sie das Handbuch vor dem Gebrauch.

VORTEILE DES MINIFLOWS®:

  • Minimaler Totraum
  • Trennung des Inspirationsgases vom Expirationsgas
  • Kompatibel zum Medijet® Zubehör
  • Reduzierung der Atemarbeit (1)
  • Flexibler Prongadapter zur optimalen Positionierung
  • einfach in der Anwendung

FUNKTIONSWEISE DES MINIFLOW®:

Miniflow_Skizze

 

A)   Inspiration
B)   Exspiration
C)   Trennwand
D)   Einstellbarer Prongadapter

(1) Work of Breathing during Nasal Continuous Positive Airway Pressure in Preterm Infants; Ellina Lipsten et al. Journal of Perinatology 2005; 25:453–458
PRONGS, MASKEN, MÜTZEN

PRONGS, MASKEN, MÜTZEN ZUM ANSCHLUß AN MEDIJET® UND MINIFLOW®

Nasale Prongs und die Masken für Medijet® und Miniflow® sind aus hochwertigem Silikon hergestellt, einzeln verpackt und jeweils als Paket erhältlich. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung. Alle Prongs und Masken sind Einmalartikel und dürfen nicht wiederverwendet werden!

Nasenprong nasal prong

NASENPRONG FÜR MEDIJET® UND MINIFLOW®

REF 1200-01, 1200-21, 1200-02, 1200-22, 1200-03, 1200-32, 1200-33

Einzeln verpackt (VE 10St.) zur einmaligen Anwendung in Kombination mit dem aktiven Medijet® oder dem Miniflow®. Erhältlich in 7 verschiedenen Größen

nasale Maske

NASALE MASKE FÜR MEDIJET® UND MINIFLOW®

REF 1200-08, 1200-04, 1200-05, 1200-06, 1200-07

Einzeln verpackt (VE 10 Stück oder 5 Stück im Falle von REF 1200-07) zur einmaligen Anwendung in Kombination mit dem Medijet® oder Miniflow®. Die vier erhältlichen Größen zeichnen sich durch ein sehr weiches Silikon und eine anatomische Form aus.

WIEDERVERWENDBARE FIXIERUNGSMÜTZEN ZUR FIXIERUNGS DES MEDIJET® ODER MINIFLOWS®

REF 1214, 1215, 1216, 1217, 1218, 1219, 1220, 1221

  • Einzeln verpackt
  • Waschbar bei 60°C
  • 8 verfügbare Größen XS bis XXXXL
  • Material: Microfaser

Fixierungsbändchen ersatzweise lieferbar

Einmalmützen zur Fixierung von Medijet® oder Miniflow®

REF 1213-10, 1214-10, 1215-10, 1216-10, 1217-10, 1218-10, 1219-10, 1220-10

Zur optimalen Entkopplung zwischen Schlauchsystem und  nCPAP Generators (Medijet oder Miniflow) haben wir unsere Einmalmützen verbessert. Die Mützen sind ab sofort mit einem Klettband versehen, auf dem ein Schaumstoffkeil (Medifoam oder Minifoam) befestigt wird. Dieser Schaumstoffkeil nimmt den jeweiligen nCPAP Generator auf und sorgt dadurch für mehr Stabilität des ganzen Systems.

  • Stabile Fixierung von Medijet oder Miniflow (in Verbindung mit Medifoam oder Minifoam)
  • Bewährte Qualität aus elastischer Mikrofaser
  • 8 Größen von XXS bis XXXL verfügbar, farbcodiert
  • Mütze enthält Fixierungsstreifen sowie Klettband zur Fixierung von Medifoam und Minifoam
  • Verpackungseinheit: 10 Stück
  • Fixierungsbändchen separat in 3 Größen lieferbar

MASSBAND

REF 2150
Maßband

Medifoam oder Minifoam zur Fixierung von Medijet oder Miniflow auf der Einmalmütze

REF 1030, REF 4030

  • Medifoam mit angepasster Öffnung für Medijet
  • Minifoam mit angepasster Öffnung für Miniflow
  • Erhältlich mit Medijet (REF 1000) oder Miniflow (REF 4000), jeweils 20 Stück
  • Auch separat lieferbar: Medifoam (REF 1030), Minifoam (REF 4030), jeweils 10 Stück

Wichtig für die Auswahl des Nasenprongs/ der Maske für Frühgeborene

  • Wählen Sie immer den größtmöglichen Prong für das Baby – je größer, desto besser der nCPAP!
  • Nicht sterilisieren oder flüssige Desinfektionsmittel verwenden!
  • Die Vorschriften für Einwegartikel sind maßgebend und anzuwenden!